Warum Nickelbeschichtung, oder: Nickel ist unser Auftrag

Dickvernickelung

  • galvanisch abgeschiedenes Nickel bildet eine porenfreie und dichte Schicht
  • eine atomare Anbindung an metallische Werkstoffe bildet eine optimale Haftfestigkeit
  • Nickel ist ein hervorragender Korrosionsschutz
  • die Verschleißfestigkeit wird durch einen Nickelauftrag wirkungsvoll verbessert
  • durch Zugabe von Hartstoffen (z. B. Siliziumcarbid) oder Zulegieren von Kobalt kann galv. Nickel in seinen Eigenschaften weiter verbessert werden

Galvanoformung

  • Nickelabformungen geben eine Oberfläche mit extremer Genauigkeit wieder (nm-Bereich!)
  • Formen aus Nickel sind durch ihre Härte und Verschleißfestigkeit besonders langlebige Werkzeuge

Nickelbeschichtungen lassen sich ideal bei der Neubeschichtung oder im Reparaturbereich einsetzen. Die abgeschiedene Nickelschicht ist in seiner Korrosions- und Verschleißfestigkeit häufig dem Grundmaterial überlegen. Auch die chemische Beständigkeit ist sehr gut: Nur wenige Chemikalien greifen Nickel an. Nickelschichten werden daher bei der Lebensmittelverarbeitung eingesetzt. Auch bei Hochtemperaturanwendungen ist eine Nickelschicht ein guter Schutz (z. B. Wärmetauscher in Müllverbrennungsanlagen) gegen extrem aggressive Bedingungen.

Linkweiter zu den Nickelmodifikationen von ELEKTROFORM